Was du am besten mit deiner Bewerbung mitschickst:

 

1. Deinen tabellarischen Lebenslauf mit

  • Persönliche Daten: Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort, Staatsangehörigkeit, Beruf der Eltern
  • Portraitbild
  • Schulbildung
  • Praktika
  • Weiterbildungen: Lehrgänge, Kurse, Sprachreisen
  • Hobbys, Sportvereine
  • Besondere Kenntnisse: Fremdsprachen, EDV-Kenntnisse

2. Dein Bewerbungsschreiben

Erzähle uns deine ganz persönliche Geschichte, weshalb du im Team von Hörburger dabei sein willst.

3. Deine letzten beiden Schulzeugnisse

4. Gib an welcher Lehrberuf du erlernen möchtest

Hörburger bietet dir zwei verschiedene Lehrberufe an:

  • Metallbau- und Blechtechnik
  • Installations- und Gebäudetechnik

Mehr Infos zu den Lehrberufen findest du hier.

Wenn Du dich noch nicht für deinen Lehrberuf entscheiden konntest oder dir nicht sicher bist, möchten wir dich gerne bei deiner Wahl unterstützen.

4. Prüfe deine Bewerbungsunterlagen

Bitte achte darauf, dass du ein ansprechendes und aktuelles Portraitbild mitschickst (also keine Schnellaufnahme mit dem Handy).

 

Tipps für das Bewerbungsgespräch

 

1. Bereite dich auf deinen Auftritt gut vor – der erste Eindruck zählt!

2. Absolvierung des Lehrlingsaufnahmetests: 

Ein gutes Abschneiden ist schon die halbe Miete (aber nicht alles).

3. Schnuppern bei Hörburger (berufspraktische Tage): 

Gerne ermöglichen wir dir ein Schnuppern im Rahmen der berufspraktischen Tage über die Schule. Wenn du dir bei der Berufswahl noch nicht sicher bist, kannst du deine Schnuppertage auch auf zwei Lehrberufe aufteilen.

4. Feedbackgespräch 

Es ist ganz wichtig, dass du Antwort auf all deine Fragen rund um die Lehre bei Hörburger bekommst. Also stell viele Fragen, Hörburger antwortet dir gerne. Erzähle uns, was dir bei uns gefällt oder was wir verbessern können. Feedback ist uns wichtig!

5. Start deiner Lehre: 

Nun steht deiner Lehre nichts mer im Weg und du kannst deine Lehre mit Kick starten.