Referenzen

Eine Gesamtlösung für Kugelfink

Das Unternehmen Kugelfink GmbH hat seinen Unternehmensstandort von Dornbirn nach Lustenau in den Millenniumspark verlegt und damit neuen Raum für weiteres Wachstum gewonnen. 800 m² Verkaufs- und Büro- sowie 1400 m² Lagerfläche wurden im Jänner 2017 bezogen. Kugelfink ist Spezialist für Wälzlager, Antriebstechnik und Linearsysteme und steht für qualitativ hochwertige Produkte, kompetente Betreuung und ein umfangreiches Lager mit 25.000 unterschiedlichen Artikeln.

Lösung aus einer Hand

Die Auftraggeberin hat sich mit dem Thema Energie und Energieeffizienz intensiv auseinandergesetzt und sich für ein langfristig umweltschonendes Energiekonzept entschieden. Die Fachplanung erfolgte im Auftrag der Architekten mit nachfolgender Ausschreibung, welche Hörburger für sich entscheiden konnte. Die Hörburger Technik hat dabei alle Gewerke aus der Führungsplanung gemeinsam mit Planern und Architekten zu einem in einer Verantwortung liegenden Gesamtsystem koordiniert.

Gesamtprojektleiter als zentraler Ansprechpartner

In enger Kooperation mit der Architektur- und Fachplanung setzte Hörburger die Luftwärmepumpenanlage mit 2 x 30 kW für Heizung und Kühlung in Betrieb. Für die Verwaltung wurde die Lüftungsanlage inkl. Heiz- und Kühlsystem installiert sowie die Bauteilaktivierung der Lagerhalle und Warendisposition umgesetzt. Die komplette Regelungsanlage inkl. Leittechnik sowie die energetische Nachbetreuung und Optimierung der Heizungs- und Lüftungssysteme zählten zur Gesamtlösung. Andreas Speckle zeichnete verantwortlich für die gesamte Projektleitung.

Leistungen von Hörburger

  • Luftwärmepumpenanlage 2 x 30kW für Heizung und Kühlung
  • Bauteilaktivierung Lagerhalle/Warendisposition
  • Lüftungsanlage inkl. Heiz- und Kühlsystem Verwaltung
  • Komplette Regelungsanlage inkl. Leittechnik

Verantwortung für das Gesamtsystem

Eine lösungsorientierte Arbeitsweise ist eine der Stärken von Hörburger. Für komplexe Anlagen werden exakt koordinierte Lösungen mit hoher Qualität entwickelt. Sämtliche Schnittstellen sind optimal aufeinander abgestimmt, die Anlagensysteme werden einwandfrei dokumentiert. Hörburger wurde bei Kugelfink erneut seinem Anspruch gerecht die Verantwortung für eine Gesamtlösung zu übernehmen und sich als Gesamtanlagenerrichter zu etablieren.